Für unsere Kunden aus Dessau-Roßlau: Trados Übersetzungsbüro für fast alle Sprachen


Sie benötigen eine Übersetzung oder suchen eine Dolmetscherin für Ihre Veranstaltung? Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir erstellen für Sie allgemeine Übersetzungen, Fachübersetzungen und beglaubigte Übersetzungen in allen gängigen Sprachen zu günstigen Preisen. Unsere Übersetzer arbeiten mit Trados.
Wir haben auch den richtigen Dolmetscher für Ihre Veranstaltungen oder für Ihre Verhandlungsgespräche.

 

Übersetzung Dessau-Roßlau betreut Sie im Bereich Text-Übersetzung und Dolmetschen

 

Unsere Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen haben Hochschulabschlüsse und haben langjährige Erfahrungen im Übersetzen.



Nutzen Sie unseren Service und fragen Sie bei uns an.

 




 

 

 

Dessau-Roßlau

Aus der Kreisreform 2007 durch Zusammenschließung der Städte Dessau und Roßlau (Elbe) entstanden, ist Dessau-Roßlau die drittgrößte Stadt Sachsen-Anhalts nach Halle (Saale) und Magdeburg.
Bekannt geworden ist die Stadt vor allem durch das dem UNESCO-Welterbe zugehörende Dessau-Wörlitzer Gartenreich mit verschiedenen Schlössern und Gärten sowie durch das Bauhausgebäude.

 

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte Anfang des 12. Jahrhunderts als Dissowe.
Durch seine Lage an einer Elbbrücke entwickelte sich Dessau schnell zu einem regionalen Handelszentrum und war seit dem späten 15. Jahrhundert Residenz der Fürsten von Anhalt.
Während des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) war Dessau aufgrund seiner Lage an einer Elbquerung häufig Durchmarschgebiet für Truppen – durch das daraus resultierende Versiegen der Handlungsströme wurde die Stadt wirtschaftlich geschwächt und konnte sich erst am Ende des 17. Jahrhunderts nach der Hochzeit von Fürst Johann Georg II mit einer niederländischen Prinzessin, durch die ein wirtschaftlicher Aufschwung und ein Anstieg der Bevölkerungszahl zu verzeichnen war, wieder erholen.
Das überwiegend agrarisch geprägte Dessau entwickelte sich Mitte des 20. Jahrhunderts durch die Gründung der Deutschen Continental Gasgesellschaft zur Industriestadt. Weitere Industrielle, wie Automobilpionier Friedrich Lutzmann und der Ingenieur Hugo Junkers siedelten ihre Unternehmen in Dessau an.
Ein weiterer wichtiger Meilenstein war 1925 der Umzug der Kunsthochschule Bauhaus von Weimar nach Dessau.
Durch die Fusion mit Roßlau (Elbe) konnte Dessau seinen Status als drittes Oberzentrum in Sachsen-Anhalt bewahren.

 

Heute zählen das Bauhaus, das Anhaltische Theater und das Schloss Mosigkau zu Dessaus Haupt-Sehenswürdigkeiten. Interessierte Touristen können sich außerdem am Kurt-Weill-Fest und am Karneval (Dessau gilt als eine der Hochburgen des Karnevals in Sachsen-Anhalt) erfreuen.



 

Orte in der Nähe

Sandersdorf . Coswig (Anhalt) . Jeßnitz (Anhalt)

 

 

Beglaubigte Übersetzung . Sandersdorf . Urkunden beglaubigen . vereidigte Übersetzer . Übersetzungen . Übersetzungsbüro . Dessau-Roßlau . Jeßnitz (Anhalt) . Übersetzungsagentur . Englisch Deutsch . Dolmetscher . Übersetzen . Dolmetschen . Übersetzungsdienst . Sandersdorf . Dolmetscherin . . Trados . Indesign . Coswig (Anhalt) . QuarkXpress

 



Übersetzungsbüro Dessau-Roßlau Übersetzung Englisch-Deutsch Sandersdorf Übersetzer Dolmetscher Coswig (Anhalt) Übersetzungsagentur Jeßnitz (Anhalt) Übersetzungsdienst