Für unsere Kunden aus Freilassing: Trados Übersetzungsbüro für fast alle Sprachen


Sie benötigen eine Übersetzung oder suchen eine Dolmetscherin für Ihre Veranstaltung? Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir erstellen für Sie allgemeine Übersetzungen, Fachübersetzungen und beglaubigte Übersetzungen in allen gängigen Sprachen zu günstigen Preisen. Unsere Übersetzer arbeiten mit Trados.
Wir haben auch den richtigen Dolmetscher für Ihre Veranstaltungen oder für Ihre Verhandlungsgespräche.

 

Übersetzung Freilassing betreut Sie im Bereich Text-Übersetzung und Dolmetschen

 

Unsere Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen haben Hochschulabschlüsse und haben langjährige Erfahrungen im Übersetzen.



Nutzen Sie unseren Service und fragen Sie bei uns an.

 




 

 

 

Freilassing

Die Stadt Freilassing liegt im Süden Deutschlands, im Bundesland Bayern, an der Grenze zu Österreich. Sie gehört zum Landkreis Berchtesgadener Land. Das Stadtzentrum Salzburgs ist nur wenige Kilometer von Freilassing entfernt.  Zur Stadt Freilassing gehören 18 Gemeindeteile. Bis 1923 war der Gemeindename noch Salzburghofen, was auf die große wirtschaftliche Bedeutung des Salzhandels zurückzuführen ist. Auch das Stadtwappen spiegelt diese Bedeutung wieder. Es zeigt ein weißes, freigelassenes Pferd auf rotem Hintergrund und grünem Boden, das in ein goldenes Salzfass springt. Es ist ein Sinnbild der Freiheit und dem Ortsnamen Freilassing.
Bereits im 6.Jahrhundert errichteten die Bajuwaren dort einen Wirtschaftshof, der die herzogliche Residenz in Salzburg versorgte. Der Name Freilassing wird erstmals in einer Notiz zwischen 1125 und 1147 erwähnt und kommt von dem Wort „freilassen“. Es bezieht auf die Freilassung der damaligen Bewohner aus dem Abhängigkeitsverhältnis mit dem Salzburger Erzbischof. 1810 gehörte Freilassing zum Königreich Bayern und 1816 wurde es Landesgrenze zu Österreich. Einen erheblichen Aufschub erfuhr der einst kleine Weiler mit der Errichtung des Bahnhofes 1860. Nachdem Ende des 2.Weltkrieges begann die Gemeinde mit den Wiederaufbaumaßnahmen, auch nahm die Stadt viele Heimatvertriebene auf, sodass die Bevölkerungszahl schnell stieg und die Gemeinde 1954 zur Stadt aufstieg.
Die Stadt Freilassing ist war durch den Flughafen Salzburg von starkem Fluglärm betroffen, jedoch profitieren sie auch von Touristen durch die Nähe zum Flughafen.
Als kulturelles Angebot gibt es das Eisenbahnmuseum Lokwelt, welches mit einem restaurierten Rundlokschuppen 150 Jahre Bahngeschichte bietet. Das Stadtmuseum Freilassing im Alten Feuerwehrhaus informiert die Besucher über die geschichtliche Entwicklung der Stadt.

Die UNESCO erkannte 1990 das Berchtesgadener Land, wegen seiner typischen Abbildung alpiner Natur- und Kulturlandschaft,  als Biosphärenreservat an. Die Altstadt ist mit 240 Geschäften, sowie vielen Cafés, Biergärten und Hotels touristisch ausgelegt. Die Stadt profitiert von ihrer Natur- und Kulturlandschaft.



 

Orte in der Nähe

Ainring . Tacherting . Saaldorf-Surheim . Laufen . Bergen . Seeon-Seebruck . .

 

 

Beglaubigte Übersetzung . Ainring . Urkunden beglaubigen . vereidigte Übersetzer . Übersetzungen . Übersetzungsbüro . Freilassing . Saaldorf-Surheim . Übersetzungsagentur . Englisch Deutsch . Dolmetscher . Übersetzen . Dolmetschen . Übersetzungsdienst . Ainring . Dolmetscherin . Laufen . Trados . Indesign . Tacherting . QuarkXpress

 



Übersetzungsbüro Freilassing Übersetzung Englisch-Deutsch Ainring Übersetzer Laufen Dolmetscher Tacherting Übersetzungsagentur Saaldorf-Surheim Übersetzungsdienst