Für unsere Kunden aus Korbach, Kreisstadt: Trados Übersetzungsbüro für fast alle Sprachen


Sie benötigen eine Übersetzung oder suchen eine Dolmetscherin für Ihre Veranstaltung? Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir erstellen für Sie allgemeine Übersetzungen, Fachübersetzungen und beglaubigte Übersetzungen in allen gängigen Sprachen zu günstigen Preisen. Unsere Übersetzer arbeiten mit Trados.
Wir haben auch den richtigen Dolmetscher für Ihre Veranstaltungen oder für Ihre Verhandlungsgespräche.

 

Übersetzung Korbach, Kreisstadt betreut Sie im Bereich Text-Übersetzung und Dolmetschen

 

Unsere Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen haben Hochschulabschlüsse und haben langjährige Erfahrungen im Übersetzen.



Nutzen Sie unseren Service und fragen Sie bei uns an.

 




 

 

 

Korbach, Kreisstadt

Die Hansestadt Korbach liegt im Norden Hessens und hat mehr als 20.000 Einwohner.  Sie gehört zum Landkreis Waldeck-Frankenberg, hat ihren Regierungsbezirk aber in Kassel.
Bereits 980 hatte die Stadt ihre erste urkundliche Erwähnung, damals noch unter dem Namen Currbechi. Über den Ursprung des Namens gibt es viele Theorien. Die Stadt hat sich, durch seine gute Lage, schon früh zu einer Stadt entwickelt. Sogar Karl der Große hat sich hier 772 niedergelassen. Dort wo er wohnte soll einst der sächsische Edelhof gewesen sein. Im 12. Jahrhundert kam es zum starken Anstieg der Bevölkerung. Da es in der Altstadt keinen Platz mehr für neue Bewohner gab, siedelten sie sich in der heutigen oberen und unteren Neustadt an. Heute ist die Altstadt das Stadtzentrum, einer ehemaligen bewaldeten Hochebenen, der Waldecker Tafel. Die Stadt wird vom Kuhbach durchflossen, welche im Süden in die Itter mündet. Korbach trat 1469 der Hanse bei. Durch den 30 jährigen Krieg ist die Stadt teilweise zerstört worden. Erst mit der Eröffnung der Twistelbahn 1893 entstand ein Wirtschaftsaufschwung. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es erneut zum Einwanderungsschub mit vielen Flüchtlingen und Vertriebenen. Im Jahr 1970 schlossen sich 14 Ortsteile der Kreisstadt an. Seit 2013 trägt Korbach als einzige Stadt in Hessen die offizielle Bezeichnung Hansestadt.
Der Slogan der Stadt lautet: „Hansestadt Korbach. Goldrichtig.“ Dies ist auf die größte Goldlagerstätte Deutschlands, den Eisenberg zurückzuführen. Schon im Mittelalter haben Goldsucher und Glücksritter große Mengen an Gold aus dem Berg gefördert. Heute dienen die Stollen und Schächte als touristische Attraktion. Der sogenannte „Korbacher Dackel“ (Procynosuchus) war ein säugetierähnliches Reptil und lebte vor ca. 250 Mio. Jahren. Das GeoFoyer Kalturm Korbach, das Freigelände im Steinbruch Korbacher Spalte und das Wolfgang-Bonhage-Museum bieten eine Ausstellung über die prähistorische Epoche.



 

Orte in der Nähe

Marsberg . Wolfhagen . Borgentreich . Bad Arolsen . Willebadessen . . .

 

 

Beglaubigte Übersetzung . Marsberg . Urkunden beglaubigen . vereidigte Übersetzer . Übersetzungen . Übersetzungsbüro . Korbach . Borgentreich . Übersetzungsagentur . Englisch Deutsch . Dolmetscher . Übersetzen . Dolmetschen . Übersetzungsdienst . Marsberg . Dolmetscherin . Bad Arolsen . Trados . Indesign . Wolfhagen . QuarkXpress

 



Übersetzungsbüro Korbach Übersetzung Englisch-Deutsch Marsberg Übersetzer Bad Arolsen Dolmetscher Wolfhagen Übersetzungsagentur Borgentreich Übersetzungsdienst