Für unsere Kunden aus Torgau: Trados Übersetzungsbüro für fast alle Sprachen


Sie benötigen eine Übersetzung oder suchen eine Dolmetscherin für Ihre Veranstaltung? Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir erstellen für Sie allgemeine Übersetzungen, Fachübersetzungen und beglaubigte Übersetzungen in allen gängigen Sprachen zu günstigen Preisen. Unsere Übersetzer arbeiten mit Trados.
Wir haben auch den richtigen Dolmetscher für Ihre Veranstaltungen oder für Ihre Verhandlungsgespräche.

 

Übersetzung Torgau betreut Sie im Bereich Text-Übersetzung und Dolmetschen

 

Unsere Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen haben Hochschulabschlüsse und haben langjährige Erfahrungen im Übersetzen.



Nutzen Sie unseren Service und fragen Sie bei uns an.

 




 

 

 

Torgau

Die Große Kreisstadt Torgau liegt nördlich in Sachsen und hat etwa 20.000 Einwohner. Es ist westlich der Elbe gelegen und liegt ungefähr 85m über dem Meeresspiegel. Städte, welche in der Nähe von Torgau liegen, sind z.B. Riesa, Bad Düben und Bad Liebenwerda. Neben der Kernstadt, gliedert sich Torgau in 15 Ortsteile, wie z.B. Beckwitz und Zinna.
Torgau wurde im Jahr 973 erstmals urkundlich als Torgove erwähnt. Im Jahre 1267 wurde Torgau zum ersten Mal als Stadt erwähnt. Von 973 bis 1791 gab es viele verschiedene Schreibweisen des Ortsnamens, wie z.B. Turgua (1004), Turgowe (1243) oder Turgaw (1406). Der Name kommt vom altsorbischen, torg  bedeutet dabei Markt.
Torgau wird auch als „Amme der Reformation“ bezeichnet, da es zur Zeit der Reformation Luthers das politische Zentrum war, vor allem im Schloss Hartenfels wurde dafür genutzt. Die Torgauer Artikel (theologische Gutachten über kirchliche Zeremonien) wurden in Torgau von Martin Luther, Melanchthon, Jonas und Burgenhagen verfasst. Luthers Witwe Katharina von Bora reiste im Jahr 1552 nach Torgau, um der Pest zu entkommen. Unterwegs hatte ihre Kutsche jedoch einen Unfall, bei dem sie sich das Becken brach. Sie starb an den Folgen des Bruches in Torgau am 20.Dezember 1552. Auch heute noch ist es eine wichtige Lutherstätte in Sachsen.

Torgau wurde nach dem Ende des zweiten Weltkrieges dem neu gegründeten Bundesland Sachsen-Anhalt zugeschrieben. Nach der Wiedervereinigung 1990 wurde es jedoch, nach einer Volksbefragung, wieder Sachsen zugeordnet.



 

Orte in der Nähe

Herzberg (Elster) . Elsterwerda . Falkenberg/Elster . Bad Liebenwerda . Uebigau-Wahrenbrück . Belgern . .

 

 

Beglaubigte Übersetzung . Herzberg (Elster) . Urkunden beglaubigen . vereidigte Übersetzer . Übersetzungen . Übersetzungsbüro . Torgau . Falkenberg/Elster . Übersetzungsagentur . Englisch Deutsch . Dolmetscher . Übersetzen . Dolmetschen . Übersetzungsdienst . Herzberg (Elster) . Dolmetscherin . Bad Liebenwerda . Trados . Indesign . Elsterwerda . QuarkXpress

 



Übersetzungsbüro Torgau Übersetzung Englisch-Deutsch Herzberg (Elster) Übersetzer Bad Liebenwerda Dolmetscher Elsterwerda Übersetzungsagentur Falkenberg/Elster Übersetzungsdienst