Für unsere Kunden aus Wismar: Trados Übersetzungsbüro für fast alle Sprachen


Sie benötigen eine Übersetzung oder suchen eine Dolmetscherin für Ihre Veranstaltung? Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir erstellen für Sie allgemeine Übersetzungen, Fachübersetzungen und beglaubigte Übersetzungen in allen gängigen Sprachen zu günstigen Preisen. Unsere Übersetzer arbeiten mit Trados.
Wir haben auch den richtigen Dolmetscher für Ihre Veranstaltungen oder für Ihre Verhandlungsgespräche.

 

Übersetzung Wismar betreut Sie im Bereich Text-Übersetzung und Dolmetschen

 

Unsere Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen haben Hochschulabschlüsse und haben langjährige Erfahrungen im Übersetzen.



Nutzen Sie unseren Service und fragen Sie bei uns an.

 




 

 

 

Wismar

Die Hansestadt Wismar liegt an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern und hat etwa 43.000 Einwohner. Seit dem Jahr 2002 zählt sie zusammen mit Stralsund zum Weltkulturerbe der UNESCO.


Wie Wismar zu seinem Namen kam, ist nicht ganz geklärt, da verschiedene Namensentwicklungen möglich sind: So kann sich „Wismar“ von „Wismaria“, „Ort des Vyšemêr“ oder „Ort des „Vysemêr“ ableiten. Offiziell wurde die Stadt jedoch erstmals 1229 erwähnt, die Gründung könnte im Jahr 1226 stattgefunden haben. Im 14. Jahrhundert litt die Stadtbevölkerung unter einer Pestepidemie, der bis zu 2000 Menschen zum Opfer fielen. Durch die Nähe zu Schweden wurde Wismar mehrmals von diesen belagert, weshalb sich mit der Zeit eine positive, enge Verbindung entwickelte. Aus diesem Grunde wird noch heute das „Schwedenfest“ gefeiert. Mit der Anbindung an die Eisenbahnlinie nach Rostock begann sich Wismar auch wirtschaftlich weiter zu entwickeln. So gründete Rudolph Karstadt dort 1881 seinen ersten Tuchladen, der als Vorläufer der heutigen Karstadt-Kette gilt. Während des Zweiten Weltkrieges wurden große Teile von Wismar zerstört, jedoch Ende des 20. Jahrhunderts wieder aufgebaut oder restauriert. Zu Zeiten der DDR entwickelte sich Wismar nach Rostock zum zweitwichtigsten Hafen der Ostküste, mittlerweile ist die Stadt führend im Handel mit Holz und Photovoltaik-Anlagen.


In der Wismarer Innenstadt ist insbesondere die Altstadt sehr sehenswert, beispielsweise der große exakt quadratische Marktplatz samt seiner historischen oder wieder aufgebauten Gebäude. Dazu zählen die Wismarer Wasserkunst von 1602 im Renaissance-Stil, das klassizistische Rathaus von 1819, das Backsteinhaus „Alter Schwede“ und das Schnabbelhaus. In Letzterem befindet sich auch das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar. Außerhalb der Stadt sind der Fürstenhof mit seinen Terrakotta-Verzierungen sowie der Alte Hafen mit seinem Wassertor einen Besuch wert. Als Wismars Wahrzeichen gelten zwei Repliken der sogenannten „Schwedenköpfe“.



 

Orte in der Nähe

Bad Oldesloe . Mölln . Bad Segeberg . Ratzeburg . Grevesmühlen . Wahlstedt . Reinfeld (Holstein). Lüdersdorf

 

 

Beglaubigte Übersetzung . Bad Oldesloe . Urkunden beglaubigen . vereidigte Übersetzer . Übersetzungen . Übersetzungsbüro . Wismar . Bad Segeberg . Übersetzungsagentur . Englisch Deutsch . Dolmetscher . Übersetzen . Dolmetschen . Übersetzungsdienst . Bad Oldesloe . Dolmetscherin . Ratzeburg . Trados . Indesign . Mölln . QuarkXpress

 



Übersetzungsbüro Wismar Übersetzung Englisch-Deutsch Bad Oldesloe Übersetzer Ratzeburg Dolmetscher Mölln Übersetzungsagentur Bad Segeberg Übersetzungsdienst