Für unsere Kunden aus Königs Wusterhausen: Trados Übersetzungsbüro für fast alle Sprachen


Sie benötigen eine Übersetzung oder suchen eine Dolmetscherin für Ihre Veranstaltung? Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir erstellen für Sie allgemeine Übersetzungen, Fachübersetzungen und beglaubigte Übersetzungen in allen gängigen Sprachen zu günstigen Preisen. Unsere Übersetzer arbeiten mit Trados.
Wir haben auch den richtigen Dolmetscher für Ihre Veranstaltungen oder für Ihre Verhandlungsgespräche.

 

Übersetzung Königs Wusterhausen betreut Sie im Bereich Text-Übersetzung und Dolmetschen

 

Unsere Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen haben Hochschulabschlüsse und haben langjährige Erfahrungen im Übersetzen.



Nutzen Sie unseren Service und fragen Sie bei uns an.

 




 

 

 

Königs Wusterhausen

Die Stadt Königs Wusterhausen befindet sich in Brandenburg und wird in der regionalen Umgangssprache mit „KW“ abgekürzt, was auch als gängige Abkürzung des Begriffs „Kurzwelle“ gilt und sich auf die einstige Sendeanlage, die auf dem städtischen Wappen abgebildet ist, bezieht.
Etwa 36 Kilometer vom Berliner Stadtzentrum entfernt, ist Königs Wusterhausen dank seiner günstigen Verkehrslage der Wohnort vieler Berufspendler mit Arbeitsplatz in Berlin.

 

Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt erfolgte 1320 als „hus to wosterhusen“.
Dank seiner Nähe zu Berlin expandierte Königs Wusterhausen im 19. Jahrhundert stark und besaß zu dieser Zeit bereits zwei Schulhäuser, ein Wirtshaus sowie jeweils einen Schäfer- und Fischerhof. Arbeitsplätze waren in den zahlreichen Ziegeleien, im Kleingewerbe sowie in der Landwirtschaft zu finden.
1862 wurde die Stadt auch von Theodor Fontane anlässlich seiner Wanderungen durch die Mark Brandenburg besucht.
Das Stadtrecht erhielt Königs Wusterhausen im Jahr 1935.

 

Sehenswert in Königs Wusterhausen ist vor allem das Sendemuseum, das seit 1992 auf dem Areal der einstigen Sendeanlage, dem Funkerberg, 1500 Exponate aus der Sendertechnik ausstellt, darunter einen noch funktionsfähigen Zeitzeichensender. Auf dem Funkerberg erfolgt am 22. Dezember 1920 die erste Übertragung eines Weihnachtskonzertes der Reichspost durch einen Langwellensender in Deutschland.
Weitere sehenswerte Bauwerke der Stadt sind das Schloss Königs Wusterhausen, ein Jagdschloss mit Schlosspark, der ein beliebtes Ausflugsziel für die ansässigen Jugendlichen darstellt, das Heimatmuseum, die Schleuse Neue Mühle und der im Jahr 1880 gebaute Bahnhof der Stadt.

 

Königs Wusterhausens Wirtschaft wird durch ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept geprägt, das die Stadt als dynamischen Wirtschaftsstandort etablieren soll. Unter Ausnutzung der Nähe zum Flughafen sollen die technischen und verkehrlichen Voraussetzungen gestärkt werden. Außerdem ist eine Erweiterung des Hafengeländes geplant.



 

Orte in der Nähe

Schönefeld . Zeuthen . Wildau . Mittenwalde . Schulzendorf . Heidesee . Bestensee. Eichwalde

 

 

Beglaubigte Übersetzung . Schönefeld . Urkunden beglaubigen . vereidigte Übersetzer . Übersetzungen . Übersetzungsbüro . Königs Wusterhausen . Wildau . Übersetzungsagentur . Englisch Deutsch . Dolmetscher . Übersetzen . Dolmetschen . Übersetzungsdienst . Schönefeld . Dolmetscherin . Mittenwalde . Trados . Indesign . Zeuthen . QuarkXpress

 



Übersetzungsbüro Königs Wusterhausen Übersetzung Englisch-Deutsch Schönefeld Übersetzer Mittenwalde Dolmetscher Zeuthen Übersetzungsagentur Wildau Übersetzungsdienst